1.) Ich hatte früher mir mit meiner Mutter ein Meerschweinchen aus einem Zooladen gekauft es war noch ganz winzig klein und süß. Da aber kein Käfig vorhanden war musste das Quickerlein im Wäschekorb sitzen. Nach 3 Jahren starb sie warscheinlich hatte sie eine Krankheit denn normalerweise sind Meerschweinchen ja Birnenförmig aber Maria war eher Trichterförmig und sie quikte immer sehr laut beim Pipi machen. Es war absolut FALSCH ein Tier aus dem Zooladen zu holen weil wir sehr falsch beraten worden waren Meerlis sind Einzelgänger sie brauchen UNBEDINGT Vitak*aft Körnerfutter sie werden nicht krank weil sie sehr robust sind usw usf achja und der Käfig so einen kann man unter Hamsterknast einordnen man hatte uns gesagt so einer reicht naja was hätte ich schon sagen sollen? Ich war immerhin erst 7Jahre alt und meiner Mutter war es schlichtweg egal. :( Aus Fehlern lernt man und das Zoofachgeschäft hat übrigens dicht gemacht ^^ Trotzdem bringt es das Meerschweinchen nicht mehr zurück.
-------------
November 2003 machte ich ein Praktikum im Zooladen in Bielefeld ich liebe Kleintiere ^^
und es sah auch alles recht gut aus in einem oben offenen Terrarium ähnlichen Behausung waren
Meerlies und Zwergkaninchen zusammen untergebracht ein paar sporadische Unterstände
und zwei Heuraufen wie es bei den anderen aussah weiß ich nicht mehr.
Dann wurden die Schlangen die es dort ebenfalls gab gefüttert ich MUSSTE mitansehen
wie eine Maus aufgefressen wurde nein
dann mussten die Futtertiere sauber gemacht werden das war für mich die pure Hölle
es ist warscheinlich normal Mäusebabys im Kühlschrank eingefroren zu sehen
das brach mir schon das Herz aber dann was ich dort sehen musste es war so wiederlich
rund 15! in worten Fünfzehn Ratten in einer kleinen Box nur weiße und eine graue Ratte liefen da
übereinander her und man zwang mich gegen meinen willen diese kleinen Geschöpfe wie Gegenstände zu behandeln
in fünfer päckchen am Schwanz hochheben und in eine andere ebenfalls kleine Box tuen.
Ich hätte die lieber unterm Bauch gefasst aber mir wurde dann gesagt das dauere zu lange und
es ist ja Ungeziefer ich musste mich wie eine Herzlose Maschine benehmen. Bei den Mäusen war es nicht anders
man konnte sehen das es ihnen nicht gefiel sie hingen alle in einer Ecke übereinander wie Bücher gestapelt. -.-
rund 8 Meerschweinchenböckchen mit teilweise stückchen Glatzen also fehlendem Haar in EINEM Hamsterknast zusammen gepfercht
bisschen Heu und Einstreu keinen Unterstand. Nach einigen Tagen musste das ganze wiederholt werden mir setzte das alles sehr zu
mir war ständig Schlecht und abbrechen? ging ja nicht böse
Als ich dann wieder wie eine Maschine. Die Ratten am Schwanz hochheben musste baumelte die Graue Ratte tot herunter
gut sie ist warscheinlich totgetrampelt worden aber nix da als ich sie halt "aussortierte" und einfach in die Tonne werfen musste.
sah ich das sie keinen Kopf mehr hatte. achja am schluss durfte ich mir für 15€ was aussuchen... Dieser Laden ist soweit ich weiß
noch immer nicht geschlossen worden.
Dieses Ereignis hat sich bis heute in meinen Kopf eingemeiselt.
Merke: Egal wie schön ein solcher Laden von außen und im Kundenbereich aussehen
hinter den Kulissen haust der Horror.

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com