Hallo.
Zunächt einmal möchte ich mich für diese sehr gelungene Aufklärungsseite bedanken! Auch ich habe schon sehr schlechte Erfahrungen mit Zooladentieren gemacht!
 
Vor Jahren habe ich mir zwei weibliche  Meerschweinchen gekauft ( leider aus dem Zooladen). Die ,, Beratung" war eine Katastrophe, man merkte sofort das die Verkäuferin nicht den Hauch einer Anhnug von Meerschweinchen hatte. Sie meinte, ein Käfig mit den lächerlichen Massen von 80x40 wäre ausreichend und man könnte statt einem zweiten Meerschweinchen auch einfach ein Kaninchen nehmen. Wobei man wissen sollte, dass sich Kaninchen und Meerschweinchen zwar vertragen können, aber dass das kein Ersatz für einen Partner der selben Rasse ist! Und was den Käfig angeht: In einen 80x 40 Käfig würde ich nicht mal EINEN Hamster stecken, geschweige denn zwei Meerschweinche!!!! Zum Glück verfüge ich über einen gesunden Verstand und hatte mich bereits vorher bei andern  Quellen gut informiert (eine sehr gute Informationsquelle ist heute z..B. www.diebrain.de ), so das ich mich nicht beeinflussen ließ! Mit den beiden Meerschweinhen hatte ich großes Glück, sie waren beide nicht tragend und gesund. Als ich später in eine größere Wohnung zog und  mehr Platzt zur Verfügung hatte, wollte ich das auch meinen Meerschweinchen davon profitierten und ließ ihnen ein riesiges Gehege anfertigen. Wenig später beschloss ich mir noch ein drittes Meerschweinchen anzuschaffen, da ich ja jetzt viel Platz hatte und ich dachte, das sie die neue Gesellschaft bestimmt schön fänden, da Meerschweinchen ja meistens in etwas größeren Gruppen leben. Also ging ich (leider) wieder in den Zooladen. Ich verliebte mich direkt in ein kleines braun-weißes Meerschweinchen, das gesund und munter wirkte. Auf meine Frage, ob es sich bei dem Meerschweinchen um ein Weibchen handelte, antwortete der Verkäufer nach einem kurzen Check mit ja. Daraufhin kaufte ich es. Das Eingewöhnen klappte sehr gut, das neue Meerschweinchen wurde von den beiden Anderen schnell aufgenommen. Ich war glücklich- noch!  Wie sich wenige Wochen später rausstellte, war das neue ,,Weibchen" ein Männchen und beide Meerschweinchen Damen hatten Junge zur Welt gebracht. Ich war entsetzt! Vorallem da der Großteil der Jungen tot zur Welt kam. Insgesamt waren nur vier Meerschweinchen Babys lebensfähig und ich musste trotzdem ständig zum Tierartzt, was zu hohen Kosten führte!  Das Männchen wurde von den Weibchen getrennt. Als die Meerschweinchen Kinder alt genug waren, konnte ich sie zum Glück selbstständig in gute Hände vermitteln, ich hätte sie NIEMALS zurück in den Zooladen gebracht! Das Männchen ließ ich im Überrigen kastrieren und setzte es dann wieder zu den Weibchen. Aber seitdem habe ich keinen Zooladen mehr betreten. Mein Zubehör kaufe ich komplett online, z. B. auf www.rodipet.de. ICH WÜRDE MIR NIEMALS WIEDER EIN TIER AUS DEM ZOOLADEN KAUFN!!!!!

M.f.G
Mareike F.

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com